Sehr geehrte Freunde und Besucher des historischen Bahnbetriebswerk Arnstadt,

aufgrund der aktuellen Lage und der nun erlassener Verordnungen zum Schutz der Bevölkerung vor vermehrter Ansteckung und Infizierung an Covid19 (Corona), haben wir uns entschlossen, unsere Winterpause vorerst bis zum 30.04.2020 zu verlängern. In diesem Zusammenhang darf auch unsere traditionelle Ostereiersuche im Lokschuppen dieses Jahr nicht stattfinden. Dies geschieht auf Weisung der Stadt Arnstadt, die alle Veranstaltungen ab 50 Personen untersagt hat.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und hoffen auf ein baldiges, gesundes Wiedersehen.

Förderverein BW Arnstadt hist.

In Arnstadt, der ältesten Stadt Thüringens, befindet sich seit einigen Jahren im Lokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerkes eine historische Sammlung von Eisenbahnfahrzeugen. Betrieben durch den Förderverein Bahnbetriebswerk Arnstadt/historisch beschäftigen sich ehrenamtliche Eisenbahninteressierte mit der Erhaltung einer Sammlung von Lokomotiven, Wagen und Gebäuden, welche über 40 Jahre lang das Bild der Eisenbahn in Thüringen prägten .

Der Lokschuppen in Arnstadt befindet sich momentan noch in die Winterpause (01.11.2019 bis 31.03.2020). Die Sammlung bleibt in dieser Zeit geschlossen.

Wir bleiben aber immer gern für Sie erreichbar. Für Gruppen ab 10 Personen unter Voranmeldung besteht die Möglichkeit unser Bahnbetriebswerk auch in der Winterpause zu besuchen. Hier zu senden Sie uns bitte rechtzeitig eine E-mail an info@lokschuppen-arnstadt.de. Wir bedanken uns bei all unseren Besuchern und freuen uns, wenn wir sie nach der Winterpause wieder bei uns begrüßen dürfen.

 

Mitglied werden

 

Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder, die sich für den Erhalt der Anlagen und der Maschinen einsetzen möchten. Den Mitgliedsantrag und die Satzung des Vereins finden Sie unter Downloads. Den Antrag ausdrucken, ausfüllen und per Post an unseren Verein senden.

Spenden

Natürlich kann unser Verein nicht nur durch Eintrittsgelder überleben, weswegen wir auch auf Spenden angewiesen sind. Das Spendenformular finden Sie unter Downloads.